Rezension und Buchverlosung: Zeit der Schwalben – Nikola Scott

Es gibt Menschen, die wachsen wohlbehütet im Kreise ihrer Liebsten auf, um sich herum Vater, Mutter, Geschwister und nichts, was sie jemals infrage gestellt hätten.

So geschehen Adele, der Protagonistin des Romans. Bis sie eines Tages einen Anruf bekommt, den sie nicht einordnen kann und am selben Tag eine Frau namens Phoebe auftaucht, die behauptet, zur Familie zu gehören. Nachdem die bereits verstorbene Mutter von Adele nicht mehr in der Lage ist, die aufkommenden Fragen zu beantworten, machen sich Adele und Phoebe gemeinsam auf die Suche nach den Antworten.

Die eigentliche, in einem angenehmen Stil geschriebene Geschichte spielt in der heutigen Zeit mit Sicht von Adele, während die Tagebucheinträge ihrer Mutter Liz aus der Zeit vor ca. vierzig Jahren ihre ganz eigene Geschichte erzählen und so nach und nach die Hintergründe der Familie aufdecken.

Das Buch ist so einfühlsam geschrieben, dass ich zu jeder Zeit das Gefühl hatte, mich mitten in der Geschichte zu befinden. Ich freute mich mit Liz, ich litt mit ihr, und auch Adeles und Phoebes Beweggründe konnte ich zu jedem Zeitpunkt gut nachvollziehen. Es gibt mehrere Wendungen, die ich so nicht hätte vorhersehen können, die mir gut gefielen, wenn ich auch völliges Unverständnis dafür aufbringen kann, wie sich Männer in der damaligen Zeit verhalten konnten (das ein oder andere Exemplar – gut dargestellt auch noch einmal im Nachwort der Autorin).

Letzten Endes führte die Geschichte, die einem viel über eine Zeit verriet, in der es nicht einfach war, eine Frau zu sein, zu einem traurigen happy End und löste bei mir Kopfschütteln aus, vor allem darüber, dass diese Geschichte sich genauso hätte abgespielt haben können.

Von mir kommt hier eine klare Leseempfehlung. Ich denke, dass der Roman eher Frauen anspricht, die gerne emotionale Geschichten lesen und gerne mit den Protagonisten mitfiebern.

Vielen Dank für das vom Wunderlich-Verlag zur Verfügung gestellte Lese-Exemplar!

 

Und wenn ihr neugierig geworden seid und „Zeit der Schwalben“ auch gerne lesen wollt, dann findet ihr es unter „Zeit der Schwalben“ oder schickt mir eine E-Mail mit dem Betreff „Zeit der Schwalben“ und gewinnt es mit ein wenig Glück!

 

Liebe Grüße

 

Nadine

 

P.S.: Da es für Verlosungen im Internet einige Bestimmungen gibt:

  • Veranstalter der Verlosung bin ich (siehe Impressum).
  • Teilnahmeberechtigt sind alle, die das Buch gerne hören möchten
  • Die Gewinner werden am 30.09.2017 ermittelt (die Einsendungen werden durchnummeriert und eins meiner Kinder darf eine Zahl in den Raum werfen).
  • Der Gewinner wird per E-Mail benachrichtigt und erhält das Buch nach Angabe der Adresse auf dem Postweg zugesendet (auf Wunsch: Selbstabholung). Der Gewinner wird per Vornamen auf dieser Seite bekannt gegeben.
  • Nach vollständigem Ablauf der Verlosung werden alle Daten (E-Mail-Adressen, Adressen etc.) gelöscht. Es erfolgt keine Weitergabe irgendwelcher Daten an Dritte!
  • Änderungen im Falle eines Falles behalte ich mir vor.

Verlosung „Passagier 23“

Rezension, Verlosung, Sebastian Fitzek, Passagier 23Die Verlosung des Hörbuchs „Passagier 23“ von Sebastian Fitzek ist vorbei. Die Gewinnerin heißt Ina. Viel Freude mit dem Hörbuch!

 

 

 

 

Falls du leer ausgegangen bist und dennoch Interesse an der Geschichte hast, kannst du es hier käuflich erwerben:

Hörbuch:

Taschenbuch: